Unsere Leistungen

Begleitende medizinische Versorgung

Unser Ziel, die Begleitung unser Patienten in ihren Lebensabschnitten, erreichen wir durch persönlichen Kontakt und vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Ebenso wie beim Menschen sind auch bei Tieren regelmäßige Gesundheitschecks, Impfungen, Vorsorge- und Nachuntersuchungen wichtiger Bestandteil der medizinischen Versorgung. Selbstverständlich stehen wir auch bei Themen wie Zahnreinigung, Hygiene und Ernährung beratend zur Seite.

Weitere Informationen zur Diagnostik und Therapie finden Sie hier.

Begleitende medizinische Versorgung

Unser Ziel, die Begleitung unser Patienten in ihren Lebensabschnitten, erreichen wir durch persönlichen Kontakt und vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Ebenso wie beim Menschen sind auch bei Tieren regelmäßige Gesundheitschecks, Impfungen, Vorsorge- und Nachuntersuchungen wichtiger Bestandteil der medizinischen Versorgung. Selbstverständlich stehen wir auch bei Themen wie Zahnreinigung, Hygiene und Ernährung beratend zur Seite.

Weitere Informationen zur Diagnostik und Therapie finden Sie hier.

Akupunktur

Akupunktur ist ein Teil der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) und eine seit mehr als 2000 Jahren bewährte und hochwirksame Heilweise. Durch das Nadeln spezifischer Punkte werden die körpereigenen Heilungskräfte aktiviert, was die Gesundheit erhält bzw. wiederherstellt. Durch das Nadeln oder Erwärmen (Moxibustion) dieser Punkte wird der Organismus gezielt dazu angeregt, sich selbst wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Traditionell versteht man unter Akupunktur die Regelung des Flusses der Lebensenergie, die in China »Qi« genannt wird. Dieses Fließsystem ist ein energetisches Netzwerk von Kanälen, das nicht nur die Akupunkturpunkte, sondern – über innere Verläufe – auch die inneren Organe miteinander verbindet und beeinflusst. Akupunktur ist ein ganzheitliches Heilverfahren, weswegen eine ausführliche Anamnese erhoben wird. Wir stellen Ihnen viele Fragen über Ihr Tier und untersuchen gründlich- auf schulmedizinische und chinesische Art und Weise.

Zur Akupunkturbehandlung werden sehr dünne Nadeln in ausgewählte Punkte so gut wie schmerzfrei eingestochen, um das zuvor festgestellte Ungleichgewicht zu korrigieren. In der Regel verbleiben diese 20 - 30 Minuten.

Anwendungsgebiete:

  • - jegliche Art von chronischen Beschwerden (Asthma, Arthrose, uvm.)
  • - Allergien (Asthma, Juckreiz, Hautveränderungen)
  • - Zahnfleischentzündungen
  • - Schmerzen allgemein
  • - Schmerzen im Bewegungsapparat/Rücken
  • - psychische Störungen/Depression/Angst
  • - Verdauungsprobleme
  • - Inkontinenz
  • - Husten/Erkältung
  • -uvm.

Sprechen Sie uns gerne an, ob für Ihr Tier eine Akupunkturbehandlung in Frage kommt- wir beraten Sie gerne!

Abrechnung

Wir berechnen nach der Gebührenordnung für Tierärzte (GOT). Weitere Informationen zur GOT erhalten Sie auf den Seiten der Bundestierärztekammer


Akupunktur

Akupunktur ist ein Teil der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) und eine seit mehr als 2000 Jahren bewährte und hochwirksame Heilweise. Durch das Nadeln spezifischer Punkte werden die körpereigenen Heilungskräfte aktiviert, was die Gesundheit erhält bzw. wiederherstellt. Durch das Nadeln oder Erwärmen (Moxibustion) dieser Punkte wird der Organismus gezielt dazu angeregt, sich selbst wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Traditionell versteht man unter Akupunktur die Regelung des Flusses der Lebensenergie, die in China »Qi« genannt wird. Dieses Fließsystem ist ein energetisches Netzwerk von Kanälen, das nicht nur die Akupunkturpunkte, sondern – über innere Verläufe – auch die inneren Organe miteinander verbindet und beeinflusst. Akupunktur ist ein ganzheitliches Heilverfahren, weswegen eine ausführliche Anamnese erhoben wird. Wir stellen Ihnen viele Fragen über Ihr Tier und untersuchen gründlich- auf schulmedizinische und chinesische Art und Weise.

Zur Akupunkturbehandlung werden sehr dünne Nadeln in ausgewählte Punkte so gut wie schmerzfrei eingestochen, um das zuvor festgestellte Ungleichgewicht zu korrigieren. In der Regel verbleiben diese 20 - 30 Minuten.

Anwendungsgebiete:

  • - jegliche Art von chronischen Beschwerden (Asthma, Arthrose, uvm.)
  • - Allergien (Asthma, Juckreiz, Hautveränderungen)
  • - Zahnfleischentzündungen
  • - Schmerzen allgemein
  • - Schmerzen im Bewegungsapparat/Rücken
  • - psychische Störungen/Depression/Angst
  • - Verdauungsprobleme
  • - Inkontinenz
  • - Husten/Erkältung
  • -uvm.

Sprechen Sie uns gerne an, ob für Ihr Tier eine Akupunkturbehandlung in Frage kommt- wir beraten Sie gerne!

Abrechnung

Wir berechnen nach der Gebührenordnung für Tierärzte (GOT). Weitere Informationen zur GOT erhalten Sie auf den Seiten der Bundestierärztekammer